Leinwandfront

Die Leinwandfront nimmt so langsam Geschalt ein. Da das Ständerwerk auch das Gewicht der Leinwand tragen muss, habe ich neben den Alu-Profilen auch Eisenprofile als Verstärkung verbaut und den Abstand der Querstreben oben minimiert. [Zeige eine Slideshow]

Bauübersicht und Frontaufbau

In den letzten Tagen habe ich hauptsächlich mit der zweiten Raumabtrennung beschäftig. Diese dient letztendlich aus „Frontwand“, wo auch später die Leinwand montiert wird. Weiterhin läßt die Trennwand den Kaminvorsprung verschwinden und schafft einen kleinen Raum zwischen der Leinwandrückseite und der Außenwand, um die Lautsprecher, die Unterverteilung, das Rack etc. zu verstecken. Die Wand wird […]

Schnäppchen Unterverteilung

Ich habe zwar versucht, möglichst viele Details bei meiner Planung mit zu berücksichtigen, aber an alles hatte ich nicht gedacht. So war auch die Elektroverteilung bzw. Steuerung noch unklar. Im Laufe der Bauphase kam jedoch heraus, dass ich bei der Stromverteilung mit ein paar Verteilerdosen nicht hinkommen würde und so machte ich mich auf die […]

Stand der Dinge

Inzwischen ist wieder gut eine Woche vergangen und ich konnte in dieser Zeit so einiges fertigstellen: Versorgungsleitungen in Leerrohren weiterverlegen Anschlüsse der seitlichen Surroundlautsprecher einbauen (Einbauhöhe: 1,8 m) Die komplett neu gezogene Trennwand vollständig mit Rigips schließen Beamerhaltung an der Decke montieren … Die Beamerhaltung habe ich nicht direkt mit der Stahlbetondecke verbunden, sondern noch […]

Versorgungsleitungen

Heute habe ich die Versorgungsleitungen fürs Kino gelegt. Aus unserer Hauptverteilung legte ich ein 5 x 2,5 qmm NYM-Kabel für die Stromversorgung. Ich werde später das Kino mit 3 Phasen ansteuern, wobei eine Phase ausschließlich fürs Hifi-Equipment, eine Phase für das Licht und die letzte Phase nur für Raumsteckdosen vorgesehen sind. Um auch das Kino […]

Türenkauf

Für die neue Trennwand und den Eingang vom Kellertür benötigte ich zwei neue Türen. Also fuhren wir, die ganze Familie, zum Fabrikverkauf eines Türenherstellers und suchten die passenden Türen aus. Das Drama fing damit an, dass wir die Türen und Zargen so nicht ins Auto bekamen. Also brachte ich meine Frau und meinen Sohn erst […]

Demontage der Eingangstür

Durch die Auflattung der Wand und der Rigips Platten passt nun leider die Türzarge der Eingangstür vom Kellerflur ins Kino nicht mehr. Die Wand wurde schließlich 7,5 cm dicker und so musste die alte Tür raus. Also Verblendung abgerissen und PU-Schaum so weit es ging raus geschnitten. Ich hatte allerdings Glück und konnte die Tapeten […]

Rechts außen …

… entsteht, indem auch hier eine Verlattung auf die innenliegende Wand aufgebracht wurde. Wichtig hierbei war es, dass die Heizungsrohre zwischen der Verlattung genug Spiel hatten, um evtl. Ausdehnungen machen zu können. Den Verlauf der Heizungsrohre markierte ich in meinen Bauzeichnungen besonders, um nicht später diese beim Anbringen der Rigips Platte anzubohren. Auf einen Wasserschaden […]

Spachteln und Heizungsverkleidung

Die gestern fertiggestellte Rückwand habe ich heute zum ersten Mal grob verspachtelt. Aus meinen bisherigen Erfahrungen schätze ich mal, dass sicherlich noch 2 – 3 Spachtel-und Schleifvorgänge folgen werden. Anschließend kümmerte ich mich um die rechte Seite. Dort bestand die Schwierigkeit darin, die dort verbaute Heizung sauber zu integrieren. [Zeige eine Slideshow]

Die Rückwand entsteht …

Die Rückwand ist nun erst einmal fertiggestellt. Die hinteren Rear Lautsprecher wurden auf einer Höhe von 1,8 m installiert und jeweils auf der linken und rechten Seite der Rückwand kommen im unteren Bereich Anschlussdosen für Strom, Netzwerk und Bodyshaker. [Zeige eine Slideshow]