Rigips und PU-Schaum

Die Wände sind jetzt alle mit Rigips versehen und auch schon fast überall mit einer Schicht Spachtel versehen. Letzte Woche war außerdem meine Prämiere mit dem Teufelszeug „PU-Schaum“. Ich habe beide Türen eingebaut und mit PU-Schaum verklebt, was eine riesige Sauerrei war. Zwar habe ich mich an die Hinweise „sparsam dosieren“ gehalten, dennoch quoll das Zeug überall heraus.

Kleiner Tip:

Wenn ihr mit PU-Schaum hantiert, zieht euch eine Schutzbrille und Handschuhe über und deckt alle Bereiche großzügig ab. Falls dennoch mal PU-Schaum irgendwo hinläuft reinigt es am Besten mit Aceton, was ihr in der Apotheke bekommt. Bei mir lief nämlich der Schaum schön am Türrahmen herunter und ich konnte ihn frühzeitig mit Aceton beseitigen. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.