Versorgungsleitungen

Heute habe ich die Versorgungsleitungen fürs Kino gelegt.

Aus unserer Hauptverteilung legte ich ein 5 x 2,5 qmm NYM-Kabel für die Stromversorgung. Ich werde später das Kino mit 3 Phasen ansteuern, wobei eine Phase ausschließlich fürs Hifi-Equipment, eine Phase für das Licht und die letzte Phase nur für Raumsteckdosen vorgesehen sind.

Um auch das Kino netzwerktechnisch anzubinden, wurden ebenfalls zwei CAT7 Kabel vom Versorgungsraum zum Kino gezogen.

Die Planung sah vor, dass das Kino auch zwei Sat-Anschlüsse hat, um evtl. einen Twin-Sat-Reiceiver damit zu versorgen. Leider befindet sich unsere Sat-Matrix oben unterm Dach und so musste ich die beiden Satleitungen vom Kino über die Waschküche, über den Versorgungsraum bis hoch zum Dach legen!

Um alle Kabel ins Kino zu kommen, musste leider einige Wände durchlöchert werden, aber letztendlich schaffte ich auch dies.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.